Zeigt alle 4 Ergebnisse

Holzrutsche bei Jindl kaufen

Rutsch… los geht’s! Eine Indoor-Holzrutsche ist eine Bereicherung für jedes Wohn- oder Spielzimmer. Bei Jindl bieten wir verschiedene schöne Modelle an. Beliebt sind die Rutschen von Arthur & Friends und Rutschen an den Pikler-Dreiecken, die wir anbieten. Was sie gemeinsam haben, ist der Spaß, den sie Ihrem Kind bereiten, und das schöne, natürliche Aussehen.

Wir liefern die Objektträger bei Jindl schnell und immer versandkostenfrei. Wenn Sie vor 13:00 Uhr bestellen, versenden wir Ihre neue Folie noch am selben Tag, sofern auf der Website nicht anders angegeben.

Ab welchem Alter eine Holzrutsche?

Sie kennen Ihr Kind am besten. Was kann es und was kann es nicht? Es ist natürlich wichtig, dass das Gleiten sicher erfolgt. Wir sehen, dass dies in der Regel ab ca. 18 Monaten (1,5 Jahren) selbstständig erfolgen kann. Aber das ist nur ein Hinweis. Nicht alle Kinder sind (zum Glück) gleich. Was Sie oft sehen, ist, dass am Anfang ein wenig Anleitung benötigt wird. Ihr Kind wird sich dann immer sicherer in seinem Fall fühlen und auf Entdeckungsreise gehen. Und wer dachte, eine Rutsche sei nur zum Herunterrutschen da, der irrt.

Rutschen gut für die Motorik

In jedem Fall ist es gut für die motorische Entwicklung eines Kindes, wenn es Klettern und Kraxeln lernt. Sie lernen sehr gut, was sie zu bieten haben und trainieren zum Beispiel ihr Gleichgewicht und werden herausgefordert, einen Schritt weiter zu gehen, um zu sehen, was sie können. Auch die Motorik wird mit einer Holzrutsche trainiert. Es gibt natürlich einige Schritte, die ein Kind machen muss, um zu rutschen.

  • Die Treppe hoch
  • Gleichgewicht halten
  • Setzen Sie sich oben auf die Rutsche
  • Gleiten und aufrecht bleiben

Für uns selbstverständlich, aber wenn man es zum ersten Mal macht, ist es etwas gewöhnungsbedürftig. Dabei lernen sie sehr schnell und das ist super schön zu sehen.

Der untere Rand einer Folie

Multifunktional. Das lieben wir bei Jindl. Auch bei den Holzrutschen ist ein bisschen Multifunktionalität hinzugekommen. Wenn Sie die Folie von Arthur and Friends umdrehen, können Sie ein Spiel darauf spielen. Und die Rutschen, die wir bei den Pikler-Dreiecken verkaufen, können umgedreht werden, sodass sie einen Kletterhang bilden. So können Sie noch mehr aus Ihrer Folie machen. Sehen Sie sich unten einige Beispiele an.

Hintere Holzrutsche

Holzrutsche Arthur and Friend unten

Rutsche für Pikler-Dreieck mit Kletterrampe

Rutschen Sie am Pikler-Dreieck mit Kletterhang

Klettergerüst mit Rutsche für den Innenbereich

Sie wollen mehr als nur eine Rutsche? Empfehlenswert ist auch eine Kombination mit Klettergerüst. Kinder lernen schon früh, einen Schritt weiter zu gehen. Wenn sie bereit sind, die Rutsche selbstständig herunterzufahren, zeigen sie es selbst. Genau das ist die Philosophie hinter den pikler-Dreiecken, wie die dreieckigen Klettergerüste genannt werden. Sie werden staunen über den Einfallsreichtum der Kleinen. Sie klettert und klettert leicht. Kinder ab 12 Monaten beginnen oft damit. Und die dazugehörige Holzrutsche ist oft sofort ein Favorit. Überlegen Sie also, ob Ihr Kind bereit ist, es selbstständig zu tun. Sind Sie im Zweifel? Geben Sie dann Orientierung, wenn Ihr Kleinkind vom Brett rutscht. Also sicher. Was wir auch oft sehen, ist, dass einige Kissen um die Holzrutsche gelegt werden, wenn das Kind gerade anfängt zu rutschen. Sobald alles gut geht, können wir wieder gehen.

Holzrutsche innen

Die Holzrutschen, die Sie bei Jindl finden, sind für den Innenbereich gemacht. Auf diese Weise können Kinder bequem z. B. ins Wohn- oder Spielzimmer rutschen. Wenn Sie Ihre Holzrutsche drinnen aufstellen, spielen Kinder oft damit. Wenn es zum Beispiel draußen regnet, können sie sich trotzdem in ihrem eigenen Spielparadies vergnügen, denn das wird es mit so einer Rutsche schnell!

Draußen eine Holzrutsche aufstellen

Kannst du die Holzrutschen, die du verkaufst, wegstellen? Diese Frage wird uns oft gestellt und die Antwort lautet: Ja, bei gutem Wetter geht das. Die Rutschen (und übrigens auch die Klettergerüste) sind in erster Linie für Indoor-Spiele gemacht. Sie können sie aber zum Beispiel beruhigt nach draußen auf einen Teppich stellen. Bitte beachten Sie, dass Witterungseinflüsse wie Regen verhindert werden.

Es ist oft schön, eine Pause zu machen. Sie können unsere Holzrutschen ganz einfach mit einem feuchten Tuch abwischen. Das ist bei Kindern sowieso sehr praktisch. Ehe man sich versieht, gibt es ein Getränk, ein Eis oder etwas anderes 😉 .