Zeigt alle 4 Ergebnisse

Was ist dein liebstes Schaukeltier?

Vorbei sind die Zeiten, in denen man nur von einem Schaukelpferd sprach. Heute ist es ein Schaukeltier. Sie können sich kaum vorstellen, ob es ihn gibt. Ein holpriges Mammut, ein holpriger Fuchs oder ein holpriger Dinosaurier: Bei Jindl finden Sie alles. Für jedes Kind gibt es ein passendes Tier. Und ein schöner Nebeneffekt: Sie sehen auch noch schön aus. Sie können daher einfach im Wohnzimmer bleiben, wenn mit ihnen eine Weile nicht gespielt wird.

Alter für ein Schaukeltier

Ab welchem Alter kann man normalerweise ein Schaukeltier benutzen? Das ist eine Frage, auf die wir eine klare Antwort haben. Obwohl jedes Kind (zum Glück) anders ist, kann man davon ausgehen, dass es ab ca. 18 Monaten, eineinhalb Jahren, ein Schaukeltier sicher nutzen kann. Die meisten Kinder können dann selbstständig sitzen und sich festhalten. Darüber hinaus gibt es noch viele weitere Gründe für die Anschaffung eines Schaukeltiers:

  • Es macht Spaß, mit ihnen zu spielen
  • Die Motorik der Kinder wird damit trainiert
  • Schön zu verschenken
  • Sehen Sie gut aus und wirken Sie in Ihrem Interieur nicht fehl am Platz
  • Sie sind sicher

Schaukeltier Sitzhöhe

Bei den meisten Schaukeltieren, die Sie bei Jindl finden, ist die Sitzhöhe nicht sehr hoch. Meist zwischen 30 und 40 Zentimeter. Auch dies trägt zur Sicherheit bei. Rutscht ein Kind doch mal ab, ist der Abstand zum Boden nicht groß. Dann können sie gut für sich selbst sorgen. Behalten Sie das Kind natürlich wie immer im Auge, wenn es spielt. Vor allem, wenn es sich noch an sein neues Spielzeug gewöhnt. Sobald sie damit vertraut sind, werden Sie sehen, dass das „Stoßtempo“ immer mehr ansteigt. Sehr schön zu sehen.

Schaukeltier Mammut; immer noch ein Favorit

Eines unserer liebsten Schaukeltiere ist das Mammut. Er ist aus schönem hellem Holz und das herrlich weiche Fell hat einen hohen Kuschelanteil. Genauso wie das Schaukeltier „Fuchs“. Wir bemerken, dass es sich um schöne Geschenke handelt, die sofort geschätzt werden. Auch das Anstoßen meistern Kinder sehr schnell. Ein gutes Training für ihr Gleichgewicht und ein schöner Schritt zu beispielsweise einem Laufrad.

Es begann mit einem Schaukelpferd…

Obwohl wir jetzt von einem Schaukeltier sprechen, fing alles mit einem Schaukelpferd an. Wahrscheinlich irgendwann im 17. Jahrhundert wurden die ersten Schaukelpferde als Spielzeug verwendet. Es ist also wirklich ein zeitloses Spielzeug und macht kleinen Kindern immer noch Spaß. Es ist nicht genau bekannt, wann andere Tierarten ankamen, um auf sie zu stoßen. Allerdings haben wir in den letzten Jahrzehnten eine Zunahme erlebt. Dennoch sind die echten Schaukelpferde-Klassiker immer noch unverzichtbar und werden immer noch viel verkauft.

Bestellung und Lieferung

Die meisten Schaukeltiere sind bei Jindl auf Lager. Das heißt, wenn Sie werktags vor 13:00 Uhr bestellen, erhalten Sie das Paket am nächsten Werktag. Die Bump-Party kann dann auch gleich starten. Der Versand ist für alle von uns angebotenen Varianten ebenfalls kostenlos.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei Ihrer Auswahl!