Ergebnisse 1 – 12 von 179 werden angezeigt

Montessori-Spielzeug kaufen

Auf der Suche nach lustigen und lehrreichen Montessori-Spielzeugen? Sie finden es bei Jindl. Wir haben für Sie eine schöne Auswahl mit den besten Spielzeugen zusammengestellt, die in die Montessori-Bewegung passen. So finden Sie beispielsweise Montessori-Puppen, Stapeltürme, Kindergeschirr, Montessori-Klettergerüste und weiteres Holzspielzeug.

Was genau sind Montessori-Spielzeuge?

Es ist eigentlich ziemlich schwierig, Montessori-Spielzeug umfassend zu erklären. Sie können sehr gut angeben, ob Spielzeug in die Montessori-Ansichten passt. Deshalb ist es gut zu wissen, worum es bei diesen Ansichten oder dieser Philosophie geht.

Was auch immer Sie über die Montessori-Methode lesen; Im Mittelpunkt steht immer ein wichtiger Satz: „Hilf mir, es selbst zu tun.“ Dieser Satz sagt eigentlich alles über die Montessori-Methode und Montessori-Spielzeuge aus. Die Montessori-Pädagogik und -Erziehung geht davon aus, dass Kinder einen natürlichen Drang haben, die Welt um sich herum zu entdecken. Sie sind neugierig und lern- und experimentierfreudig. Indem sie ihnen zur richtigen Zeit das richtige Spielzeug oder Material anbieten, entwickeln sie sich auf ihre eigene Weise.

Beispiele Montessori-Spielzeug

Ok, das Obige mag etwas abstrakt klingen… Nennen wir ein paar Beispiele. Das ergibt ein besseres Bild.

“Eine Tasse Tee, Ma’am?” Dieses Spielzeug-Teeservice für Kinder ist ein Beispiel für Montessori-Spielzeug. Kinder sehen zum Beispiel, wenn sie in ein Café gehen, dass das Personal eine Tasse Tee serviert. Mit oder ohne Tasse und Untertasse. Diese Aktionen können sie in ihrem Spiel perfekt nachahmen. Vor allem, wenn alles realistisch aussieht. Kinder werden aktiv miteinbezogen und entdecken den Handlungsablauf. Sie werden es selbst herausfinden!

Kids Concept Houten thee set

Ein weiteres Beispiel ist diese Matschküche . Oft sieht man eine solche Outdoor-Küche für Kinder in einer Kita, Spielgruppe oder Grundschule. Mit Wasser und Matsch zu spielen macht trotzdem Spaß. Das regt die Kinder zum eigenen Erkunden an. Dazu gehören auch Rollenspiele. Als Koch oder Mama oder Papa die leckersten Gerichte zubereiten? Alles ist möglich!

Buitenkeuken modderkeuken kinderen jindl

Ein echter Klassiker ist dieser Stapelturm in Form einer Pyramide . Für Kinder ab ca. 12 Monaten. Das Kind lernt deutlich, die richtige Reihenfolge zu organisieren und festzulegen. Als Erwachsene müssen Sie nichts dafür tun… wenn sie bereit sind, lösen sie das „Puzzle“ von selbst.

Houten stapelpyramide Neo Kid's Concept gestapeld

Ein weiteres lustiges und lehrreiches Spielzeug, bei dem Selbstfindung und Bewegung eine wichtige Rolle spielen, ist ein Klettergerüst für Kleinkinder, Vorschulkinder und Kleinkinder. Lassen Sie sie selbst versuchen, wie weit sie gehen können, und bringen Sie sie in Bewegung und halten Sie sie in Bewegung. Das passt perfekt in die Linie mit Montessori-Spielzeugen. Montessori hat manchmal Ähnlichkeiten mit Emmi Pikler, die wir von den Pikler-Dreiecken kennen, wie der Name für die Klettergerüste auch genannt wird.

Pikler-Dreieck mit Rutsche UPA Jindl

Eigenschaften

In den obigen Beispielen erkennen Sie vielleicht einige Merkmale von Montessori-Spielzeugen. Nachfolgend listen wir sie für Sie auf:

  • Oft aus Naturmaterial (bei Jindl ist das meist Holz)
  • Es ist oft (semi)-realistisch. Denken Sie zum Beispiel an Kindergeschirr oder Holzpuppen
  • Es regt zum Messen, Ordnen, Vergleichen und Sortieren an. Denken Sie zum Beispiel an einen Stapelturm
  • Es ermutigt die Kinder aktiv zu werden
  • Das Spielzeug regt zum Experimentieren an

Was wir dem hinzufügen möchten, was für Montessori-Spielzeug keine Eigenschaft ist, auf das wir aber großen Wert legen:

  • Das Spielzeug hält lange (ist langlebig)
  • Das Spielzeug ist sicher
  • Die Spielzeuge sind schön und daher schön, sie zu Hause zu haben

Wer war Maria Montessori?

Die Montessori-Methode wurde von Maria Montessori entwickelt. Dieser italienische Pädagoge und Arzt erfand ein neues Erziehungssystem. Heute kennen wir das als Montessori-Pädagogik. Dazu passen natürlich die Montessori-Pädagogik und natürlich Montessori-Spielzeug.

Montessori glaubte fest an die freie Wahl des Kindes, mit Spielzeug (oder Materialien) zu spielen. Zu diesem Schluss kam sie, nachdem sie zwei Jahre lang Kinder in einem Heim in Rom beobachtet hatte. Dort gab es fast keine Materialien und sie stellte fest, dass sich Kinder dadurch nicht entwickeltenausreichend entwickeln (könnte). Sie begann zu experimentieren und entwickelte Materialien, um die Sinne anzuregen. Das war so erfolgreich, dass sie es schaffte, die früher als unterentwickelt abgestempelten Kinder (hier und hier liest man sogar „Idiot“) zu sehr guten Ergebnissen zu bringen. Mit dieser Überzeugung wurden die ersten Montessori-Schulen in Italien gegründet. Andere Länder folgten später, darunter die Niederlande.

Verbindung mit den Niederlanden

Wussten Sie übrigens, dass Maria Montessori mit ihrem Sohn in den Niederlanden lebte und in Noordwijk begraben liegt? Eine klare Verbindung zu den Niederlanden. Die Lehrmethode wurde auch in den Niederlanden angenommen. Derzeit kennen wir etwa 160 offizielle Montessori-Schulen in unserem Land. Darüber hinaus gibt es etwa 80 Kindertagesstätten, die „Montessori“ in ihrem Namen verwenden. Es ist daher eine ziemlich bekannte Bewegung in den Niederlanden und sie wächst immer noch.

Montessori-Spielzeug für die Kinderbetreuung

Montessori-Spielzeug ist ein großer Spaß für zu Hause. Aber auch in der Kinderbetreuung wird es häufig eingesetzt. Haben Sie eine Kindertagesstätte oder suchen Sie bestimmte Montessori-Spielzeuge, wir helfen Ihnen auch gerne weiter. Sie können auch auf Rechnung bestellen, wenn das für Sie einfacher ist. Bitte zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Dann arrangieren wir das!

Wir liefern die meisten unserer Artikel ab Lager, damit die Kinder schnell damit spielen können. Ob es für die häusliche Situation oder in einer Bildungsumgebung verwendet wird.

Montessori-Klettergerüst

Hallo! Verkaufen Sie auch Montessori-Klettergerüste? Ja, sicher! Dieses Gespräch führen wir regelmäßig. Dies führte uns dazu, herauszufinden, was die Leute genau mit einem Montessori-Klettergerüst meinen. Wir haben schnell herausgefunden, dass es eigentlich die Klettergerüste sind, die wir verkaufen. Wir nennen es normalerweise nur Klettergerüst, Pikler-Dreieck oder Kletterdreieck. Diese Klettergerüste passen perfekt in die Philosophie von Maria Montessori, obwohl es Emmi Pikler war, die die Kletterdreiecke empfahl, um die motorische Entwicklung von Kindern anzuregen. Mit den Montessori-Klettergerüsten entdecken Kinder in ihrem eigenen Tempo, was sie können und wie weit sie gehen wollen. „Das kann ich selbst“, gilt auch hier.

Wie Sie lesen können, ist unser Sortiment sehr umfangreich und wir werden weiterhin nach lustigen, lehrreichen Ergänzungen suchen.

Viel Spaß mit den lustigen Spielzeugen!